Einmal in der Woche besteht für Schülerinnen und Schüler des Schulkindergartens und der 1. und 2. Klassen im Rahmen des Schulvormittages ein zusätzliches Sportangebot. Unter Anleitung von Sportlehrkräften mit entsprechender Qualifikation haben Kinder mit Defiziten in der Grobmotorik die Möglichkeit elementare Bewegungs- und Wahrnehmungserfahrungen nachzuholen. Durch gemeinsames Spielen und Bewegen an vielfältigen Gerätekombinationen erweitern die Kinder ihr Bewegungsrepertoire und gewinnen zunehmend Sicherheit und Selbstvertrauen