Schulpflichtige Kinder, die körperlich, geistig oder in ihrem sozialen Verhalten nicht genügend entwickelt sind, um mit Aussicht auf Erfolg am Unterricht der Grundschule teilzunehmen, können von der Schule um ein Jahr vom Schulbesuch zurückgestellt und zum Besuch des Schulkindergartens verpflichtet werden.